StileTrainingszeitenGästebuchLinksImpressum

Halle der alten Kriegskünste

Die Dragon's Hall wurde am 15. Juni 1997 gegründet. Seit dem versuchen wir, in intensivem und realitätsnahem Training alte Kampf- und Kriegskünste sowie deren Philosophien an Interessierte weiter zu geben.

Unserer Trainingsmethode liegt das Yin & Yang-Prinzip zugrunde:

Gut und Böse, hart und weich, die kosmischen Urkräfte der chinesischen Philosophie, finden sich in jeder Kampfkunstform unserer Schule wieder. Yang, das Harte, setzt weniger auf spektakuläre Techniken als auf Effektivität, Schnellkraft und ökonomische Bewegungen. Yin, das Weiche, zeichnet sich dagegen durch innerer Ruhe, Geschmeidigkeit und fließende Bewegungen aus. Nur wer beides in sich vereint, kann zum wahren Meister werden.

Wir sind davon überzeugt, dass in jedem ein guter Kämpfer steckt. Entscheidend dafür sind allerdings drei Dinge:

Die Bereitschaft zu lernen
Die Ehrlichkeit, seine eigenen Stärken und Schwächen zu erkennen
Der Wille, an sich zu arbeiten und über sich selbst hinaus zu wachsen

Das ist es, was wir vermitteln wollen, gemäß dem Motto:

„Lernen ist wie gegen den Strom schwimmen – wer aufhört, treibt zurück!“

Michael Nick, Schulleiter

[Fotogalerie] - [Philosophie] - [Räumlichkeiten] - [Anfahrt] - [Home]